*
Logo
blockHeaderEditIcon

Logo Juliane Kasten Verlag

Menu-neu
blockHeaderEditIcon
Bild-Unterseite
blockHeaderEditIcon
Juliane Kasten Verlag
AGB-Text-1
blockHeaderEditIcon

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Bedingungen gelten in ihrer gültigen Fassung für sämtliche Lieferungen und Leistungen des Juliane Kasten Verlag gegenüber dem Kunden.

1.2 Diese Bedingungen gelten gegenüber dem Verbraucher (Verbraucher, § 13 BGB) wie dem Wiederverkäufer (Unternehmer, § 14 BGB). Verbraucher wie Unternehmer können Kunden sein.

2. Vertragsschluss

2.1 Mit dem Versenden der in das Onlinebestellformular eingegebenen Bestellung erklären Sie verbindlich die Ware erworben zu wollen. Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail informiert. Es steht dem Juliane Kasten Verlag frei Angebote ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das Ihrer Bestellung zugrunde liegende Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags durch Lieferung der Ware annehmen.

2.2 In einzelnen Fällen (Wiederverkäufern) gewährt der Anbieter dem Kunden einen Wiederverkäuferrabatt. Dieser ist gesondert zwischen dem Kunden und dem Anbieter zu vereinbaren.

2.3 Kaufverträge, die über unsere Website geschlossen werden, kommen ausschließlich mit dem Juliane Kasten Verlag zustande. Der Kaufvertragsschluss sowie die Kaufabwicklung erfolgt nach Maßgabe der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

3. Lieferung

3.1 Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Adresse.

3.2 Für den Endverbraucher erfolgt die Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland porto- und verpackungskostenfrei. Für Österreich und die Schweiz werden die Portokosten in Rechnung gestellt. Es wird nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz geliefert. 

3.3 Bei Lieferung in die Schweiz übernehmen Sie eventuell anfallende Steuern und Zölle.
3.4 Wiederverkäufern werden die Versandkosten in Rechnung gestellt.

4. Zahlungsbedingungen und Verzug

4.1 Unsere Preise sind Endpreise und sie verstehen sich in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

4.2 Es wird ausschließlich der Kauf auf Rechnung angeboten: Die Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Der Kaufpreis ist bei Lieferung gegen Rechnung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung fällig.

4.3 Der Kaufpreis sowie die ausgewiesenen Versandkosten (nur bei Lieferungen nach Österreich und in die Schweiz bzw. Wiederverkäufer) sind sofort und ohne Abzüge mit der Bestellung fällig.

4.4 Der Besteller von Waren gerät automatisch in Zahlungsverzug, soweit er nicht binnen zwei Wochen nach Rechnungsstellung und Lieferung der Bestellung den Rechnungsbetrag gezahlt hat. Mit Verzugseintritt ist der Juliane Kasten Verlag berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozent über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Zudem behält sich Juliane Kasten Verlag vor, entsprechende Forderungen an ein externes Inkassounternehmen abzutreten.

5. Eigentumsvorbehalt

5.1 Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des Juliane Kasten Verlages.

6. Falsche oder fehlerhafte Lieferung (Gewährleistung)

6.1 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

7. Widerruf

7.1 Widerrufsbelehrung beim Kauf von Waren
Als Verbraucher steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Juliane Kasten Verlag, Dretzen 29, 14793 Buckautal, E-Mail: info@juliane-kasten-verlag.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

7.2 Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wiederzurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Juliane Kasten Verlag, Dretzen 29, 14793 Buckautal, E-Mail: info@juliane-kasten-verlag.de zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 

8. Rücksendekosten

8.1 Die Kosten der Rücksendung der Waren im Falle eines Widerrufs trägt der Besteller.

9. Datenschutz

9.1 Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Zur Durchführung und Abwicklung einer Bestellung benötigen wir von Ihnen die folgenden Daten: 
•    Vor- und Nachname 
•    E-Mail-Adresse 
•    Postanschrift 
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzbestimmungen der Website

10. Sonstiges

10.1 Für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts (CISG) sind ausgeschlossen.

10.2 Alternative Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:  Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir weisen nach § 36 VSBG darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und sind hierzu auch nicht bereit.


Stand: Juli 2018
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail